Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
TSV Vaterstetten e.V. - Gesundheitssport
Entspannung, Präventions- und Rehasport!

Der eigene Weg zu Ruhe und Gelassenheit

TSV Vaterstetten/ Gesundheitssport - Autogenes Training für Anfänger

03.02.2018 | von Gabi Seifferth


Thumb bild at AT - ein alltagstaugliches Werkzeug

Stress und Hektik bestimmen Ihren Tagesablauf? Sie leiden unter Konzentrations- oder Schlafstörungen? Dann sollten Sie etwas für sich tun!

Gönnen Sie sich eine Pause von der Alltagshektik - zum Abschalten, Loslassen und Erholen.

Mit Autogenem Training lernen Sie eine Balance zu finden, zwischen Anspannung und Entspannung, zwischen Stress und Wohlbefinden.

 

Autogenes Training (AT) ist ein Entspannungsverfahren nach dem Berliner Arzt J.H. Schultz. Konzentrative Entspannungsübungen führen die Teilnehmer zu innerer Ausgeglichenheit, Ruhe und Gelassenheit. AT fördert die individuelle Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden, stärkt das Körper- und Selbstbewusstsein. AT gibt Ihnen ein Werkzeug an die Hand, das Sie ganz unkompliziert im Alltag einsetzen können. Gerade bei Spannungskopfschmerz oder Migräne kann AT schnelle Hilfe leisten.

 

Kursbeginn :               ab Freitag, dem 2. März 2017,  von 9 – 10 Uhr

                                  

Kursort:                       TSV Vaterstetten (kleiner Gymnastikraum)

                                    Philipp-Maas-Weg 14

Kursdauer:                  10 x 60 Minuten

Teilnehmer:                 mindestens 6, maximal 8 Personen

Kursleiterin:                 Beate Kammel, Entspannungspädagogin

 

Anmeldung und weitere Informationen ab sofort:
TSV Vaterstetten e.V., 85591 Vaterstetten, Philipp-Maas-Weg 14, Tel. 08106-6464, oder per Email unter: info@tsv-vaterstetten.de